© 2017 kleinewelt architekten
Jahr: 2017
KUNDE: GAUK der Stadt Moskau «Freizeitspark «Taganskij Park»
Taganskij Kinderpark
Moskau, Taganskaja Strasse, 40–42
Unser Büro hat ein paar Allwetter-Pavillons und die Szene in Taganskij Kinderpark projektiert. In einem der Pavillons finden im Winter und im Sommer Bildungsaktivitäten statt. Das Volumen, das direkt in Richtung des Spielplatzes gerichtet ist, ist aus mehreren Kuben mit unterschiedlichen Höhen, kombiniert vollflächiger Verglasung und Veredelung mit farbigen Lichtplatten zusammengelegt. In der zweiten Halle befinden sich ein Café, ein Spielverleih, Mutter und Kind-Raum, Toiletten. Von der Terrasse dieses zweistöckigen Gebäudes öffnet sich ein schöner Blick auf den ganzen Park. Am Abend wird es möglich auf dieser Terrasse, Filme und Zeichentrickfilme zu sehen oder Sterne kennenzulernen.
«Vor uns wurde eine schwierige Aufgabe gestellt, die Infrastruktur für den ersten und einzigen in Moskau Kinderpark zu entwerfen. Die Fristen wurden komprimiert, Budgets - minimal. Aber die Aufgabe hat uns gut gefallen. Wir haben versucht, verständliche, aber dabei «leichte», entspannte Architektur zu schaffen.So haben wir einen modernen Kinderraum bekommen. In dem aktualisierten Taganskij Kinderpark können Moskauer sich im neuen Sinne des Wortes fühlen - sich in Ihrer Heimatstadt in einer komfortablen, sicheren, ruhigen Atmosphäre fühlen!»

Nikolaj Pereslegin
«Die Pavillons haben wegen der Besonderheiten des Grundstücks ziemlich komplizierte Geometrie. Sie befinden sich auf dem Perimeter des Grundstücks und schaffen somit eine Art von Oase, umgerahmt von denangrenzenden Wohngebieten. So entstand eine sehr gemütliche und angenehme Stadt für Kinder».

Sergej Pereslegin